Soziales Engagement: ean50 unterstützt Kindernothilfe

The Cradle – Schutz von Kindern vor Missbrauch mit der Kindernothilfe

Bei der Organisation „The Cradle“ übernimmt die ean50 GmbH seit 2011 in Kooperation mit der Kindernothilfe Patenschaften, um zum einen die Einhaltung von Kinderrechten in Kenia zu gewährleisten und zum anderen Kinder vor Missbrauch zu schützen. Mit diesen Patenschaften fördert die ean50 GmbH die Ausbildung von Anwälten, die für Anliegen der Kinder eintreten. In Kenia herrscht flächendeckende Armut und die Kindernothilfe unterstützt Familien durch den ehrenamtlichen Einsatz von Anwälten dabei, die Rechte ihrer Kinder vor Gericht durchzusetzen. Alle jungen Menschen sollen die Möglichkeit bekommen, ohne armutsbedingte Einschränkungen aufzuwachsen, eine Berufsausbildung zu beginnen und so nicht auf die schiefe Bahn zu geraten. Als innovative Energieagentur sieht die ean50 GmbH in den Kindern die schützenswerte Zukunft Kenias und engagiert sich daher für die langfristige Perspektive der Kinder in einer von Armut geprägten Region.