Ein neues Zuhause für notleidende Kinder in Kamerun

Ein neues Zuhause für notleidende Kinder in Kamerun mit SOS-Kinderdorf

Eine nachhaltige und wertvolle Hilfe bietet das SOS-Kinderdorf in Mbalmayo Kindern, Jugendlichen und Familien in einer von Krisen und Kriegen geschüttelten Region in Kamerun. Seit 2012 unterstützt die ean50 GmbH diese Einrichtung, die mehr ist als nur ein Wohnort für elternlose oder verlassene Kinder. Das SOS-Kinderdorf im Mbalmayo bietet bis zu 100 Kindern eine Unterkunft. Es wurden ein Kindergarten errichtet, der die Betreuung von bis zu 150 Kindern der Region ermöglicht, und eine Schule gebaut, in der 432 Schüler unterrichtet werden. Daneben gibt es Einrichtungen für medizinische Behandlungen, ein Sozialzentrum für Familien HIV-infizierter Angehöriger und eine Jugendeinrichtung, die junge Männer und Frauen bei der Berufsausbildung begleitet. So unterstützt die ean50 GmbH mit dem SOS-Kinderdorf in Mbalmayo eine ganze Region bei der nachhaltigen Entwicklung in vielen verschiedenen Bereichen.